Solarheizung- Kollektorenplatten

Neu

Größen: 3,7 m²

Solarheizung

BADU BK 370

Mehr Infos

Mehr Infos

Schwimmbad-Absorber SPECK BADU BK 370


Modernste Energietechnik steigert den Badespaß und verlängert die Poolsaison. Holen Sie mit den BADU Schwimmbad-Absorbern die Sonnenwärme zum  Nulltarif in Ihren Pool und freuen Sie sich mit den ersten Sonnenstrahlen über eine angenehme Wassertemperatur. Umweltfreundlich und ohne klimaschädliche CO2 - Belastung!

Die Schwimmbad-Absorber stehen in zwei verschiedenen Ausführungen zur Verfügung.

BADU BK 250 (Fläche 2,5 m²) und BADU BK 370 (Fläche 3,7 m²). Die Auswahl richtet sich nach den örtlichen Gegebenheiten wie Aufstellort und Poolgröße.


Technik

BADU® Schwimmbadabsorber BK aus Polypropylen sind für alle Pools im Freien geeignet. Sie holen für Sie die Sonnenwärme in Ihr Schwimmbad. So können Sie Ihr Schwimmbad auch in der Übergangszeit(bei ausreichender Sonneneinstrahlung) nutzen. Optimal ist eine Verlegung von 1:1 Absorberfläche zur Wasseroberfläche. Ausreichend ist auch eine Fläche von ca. 2/3 der Wasseroberfläche. Die Aufheizzeit wird jedoch etwas verlängert. 

Die Absorber gibt es in zwei Größen: 3,7 m² und 2,5 m².

Es können max. zehn Absorber in einer Gruppe installiert werden. Die Dach-Arretierung ist mittels Bändern und Winkeln vorzunehmen. Beim Schrägdach erfolgt die Befestigung unter den Ziegeln, beim Flachdach
mit Betondecke auf Stahlkonstruktion oder ähnlichem (Dachbelastung prüfen). Es ist darauf zu achten, dass die Absorber vor Beginn der Frostperiode unbedingt entleert werden. Die Versorgung der Anlage mit Schwimmbadwasser wird in der Regel über die Filterumwälzpumpe erfolgen. In der einfachsten Version wird die Solaranlage über ein Handventil zugeschaltet, wenn die Sonne scheint bzw. die Umgebungstemperatur wärmer als das Wasser ist.

Die komfortablere Umschaltung auf eine Solaranlage ist die automatische Steuerung mittels Temperatur- Differenz-Regelung. Das bedeutet, ein Fühler ermittelt die Beckenwassertemperatur.
Dieser sollte vor der Absorberanlage im Filterkreislauf sitzen (noch besser im Becken). Der Fühler für die Lufttemperatur sollte in der Nähe der Schwimmbadabsorber angebracht werden. Sobald die Sonnentemperatur über der Wassertemperatur bzw. dem eingestellten Differenzwert liegt, schaltet die Anlage den 2- oder 3-Wege Kugelhahn um und das Wasser läuft zwangsgesteuert über die Solaranlage
und wird erwärmt. Damit im Hochsommer das Schwimmbadwasser nicht unangenehm warm wird, ist an der Solarsteuerung eine Temperaturbegrenzung
vorgesehen, die automatisch auf Normalbetrieb ohne Solarerwärmung umschaltet.

Speckpumpen Solar Absorber Schwimmbadabsorber Schweiz badipool Schwimmbadtechnik Schwimmbadbau Schweiz

zusätzliche Pumpe:


- Die Filteranlage muss das Wasser sehr hoch fördern (z. B. Haushöhe über Wasserspiegel 10 m).

- Der Volumenstrom ist nicht ausreichend für die optimale Ausnutzung der Absorber.

- Viele lange Wege und Bögen müssen vom Wasser überwunden werden.

- Die Filteranlage ist innerhalb kurzer Zeit verschmutzt und muss oft rückgespült werden. Die Durchflussrichtung bei einer Absorberanlage ist nach Tichelmann immer diagonal von unten nach oben. Beispiel: Rechts unten ist der Vorlauf, links oben der Rücklauf. Damit die kompletten Schwimmbadabsorber gut entlüftet werden, ist für eine optimale Ausnutzung unbedingt erforderlich, dass an der höchsten Stelle gegenüber des Rücklaufes ein Be- und Entlüfter installiert wird. Im Vor- und Rücklauf sollten Kugelhähne eingebaut werden, damit die Anlage gewartet werden kann. Im Rücklauf ist ein Kugelhahn vorzusehen, damit die angeschlossene Absorberanlage ordnungsgemäß entlüftet wird. Die Absorberanlage sollte an allen Stellen im Betriebzustand „kühl“ sein. Nur dann arbeitet die Solaranlage energiebewusst.

1 andere Artikel der gleichen Kategorie: